Sicherheitseinstellungen in LibreOffice für die Ausführung von Makros

Makros sind kleine Programme, die innerhalb einer Office-Anwendungen verschiedenste Dinge in oder mit einem Dokument tun können. In meinen Dokumenten werden zum Beispiel Aufgaben automatisch neu gestellt. Oder eigene Übungen in einem Fenster angezeigt und die Eingaben entsprechend überprüft.

Um diese Makros – mit denen man natürlich auch viel Unsinn anstellen kann – auszuführen, müssen die Einstellungen von LibreOffice angepasst werden. Dies ist nötig, da eine Freigabe von Makros auch ein Sicherheitsrisiko darstellt.

Aus diesem Grund habe ich meine Makros zum einen signiert. Dies macht es möglich sicherzustellen, dass das Makro von mir ist und nicht von jemandem anders. Außerdem kann man unter LibreOffice auch einstellen, dass Makros eines bestimmten Autors, immer ausgeführt werden dürfen.

Wie stellt man das jetzt ein?

Gehen Sie bitte unter Einstellungen auf Optionen:

Bild 1

Im Menü „Extras“ und dann auf „Optionen“

Im folgenden Fenster gehen Sie auf Sicherheit und dann rechts auf Makrosicherheit

Sicherheit LibreOffice Makros 1

Sicherheit – Makrosicherheit

Im folgenden Fenster wählen Sie am einfachsten die mittlere Sicherheitsstufe. Sie werden dann jeweils gefragt, welche Makros Sie ausführen lassen möchten. Bei signierten Makros werden Sie auch gefragt, ob Sie Makros von diesem Autor immer zulassen möchten, dann werden Sie nicht bei jedem Start erneut gefragt.

Bild 3

… am besten die mittlere Sicherheitsstufe.

 

No tags for this post.
Dieser Beitrag wurde unter Downloads veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.